Bierland Franken – heimlicher Spitzenreiter

Das bayrische Bier ist dank des Oktoberfestes weltbekannt. Ein grosser Teil Bayerns bezeichnet sich als Franken, dort finden sich besonders viele mittelständische Brauereien und gemütliche Gasthöfe. Aber es gibt auch viele Feste, die es sich lohnt zu besuchen.

Annafest, Forchheim
Bergkirchweih, Erlangen
Kellerfest, Egloffstein
Kulmbacher Bierwoche, Kulmbach
Nacht des Bieres, Spalt
Sandkerwa, Bamberg
Schlappentag, Hof
Wiesenfest, Selb

Wer sich über Brauereien und Bier informieren möchte, findet in Franken einige Museen und zudem können viele Brauereien besichtigt werden.

Bayrisches Brauereimuseum, Kulmbach
Brauer- und Büttnermuseum, Weissenbrunn
Felsenkeller Labyrinth, Hirschberg (Tel. +49 8461 1033)
Fränkischer Brauereimuseum, Bamberg
Freilandmuseum, Bad Windsheim
Freilandmuseum, FladungenHeimat- und Brauereimuseum, Pleinfeld
Historische Felsengänge, Nürnberg
Hopfenbiergut, Spalt
Maisel’s Biererlebniswelt, Bayreuth

Alle diese Links zeugen von den vielen Möglichkeiten in Franken das Bier kennen zu lernen. Als heimliche Hauptstadt des Biers gilt Kulmbach. Aber auch in den anderen Städten von Franken wird Bier zelebriert. Sie finden viele kleine Gasthöfe, zum Teil mit selbst gebrauten Bier, feinen traditionellen Speisen und Fremdenzimmern. Kommen Sie nach Franken, dem Bierland.

Franken Tourismus hat in Kooperation mit dem Verband Private Brauereien Bayern e.V. eine schöne Informationsbroschüre gestaltet, die uns als Informationsquelle dient. Der Titel der Broschüre lautet: „Franken – Heimat der Biere“

Tourismusverband Franken
Postfach 440453
D-90209 Nürnberg

Tel. +49 911 941 510
info@frankentourismus.de
www.franken-bierland.de